Startseite > Archiv > D1 Lehrgang 2015

Erfolgreicher D1 Lehrgang im DHV Bezirk Karlsruhe
P1030988.jpg

Der D1-Kurs des Deutschen Harmonika Verbandes Bezirk Karlsruhe wurde in 2 Phasen durchgeführt.
Dafür hatten sich 12 Teilnehmer/-innen aus Wöschbach, Wiesental HOW 1953, Akkordeonfreunde Hambrücken und eine Teilnehmerin aus einem Nachbarbezirk angemeldet.
Die Lehrgangsleitung hatten die Dozentinnen Ute Schüßler und Beate Brenner. Beide sind ausgebildete Akkordeonlehrerinnen und stellvertretende Bezirksdirigentinnen im DHV Bezirk Karlsruhe. Zur weiteren Unterstützung standen die Musikstudentinnen Stefanie Schopf und Denise Weindel zur Verfügung.

Die 1. Phase wurde am Samstag, den 07. März und Sonntag, den 08. März 2015 im Vereinsheim der Akkordeonfreunde Linkenheim durchgeführt.
Neben dem ersten kennenlernen und den praktischen Übungen stand auch die Gehörbildung auf dem Programm.

Schriftliche_Pruefung.jpg Die 2. Phase war am Samstag, den 25. April und Sonntag, den 26. April 2015 in den Räumlichkeiten der Musikschule in Waghäusel mit anschließender schriftlicher Prüfung, Gehörbildung und praktischen Vortrag. Die Teilnehmer/-innen mussten ein Stück, das vorher besprochen wurde, vorspielen.
Bezirksvorsitzender Gerhard Girrbach gratulierte den jungen Musiker die den D1 Kurs mit Erfolg bestanden haben und überreichte die Urkunden.

Ein herzliches Danke an die Akkordeonfreunde Linkenheim die die Jugendlichen in ihrem Vereinsheim super mit sehr leckeres Essen versorgt haben.
Danke der Musikschule in Waghäusel für ihre Unterstützung.

Manfred Urmann
Pressereferent
Deutschen Harmonika Verband
Bezirk Karlsruhe