Startseite > Termine

Termine
Bitte beachten:

Wenn Sie einen Termin auf dieser Seite veröffentlichen wollen, so senden Sie bitte eine Email mit Angaben zum Datum, Uhrzeit, Titel und Beschreibung an webmaster@dhv-karlsruhe.de. Eine Veröffentlichung erfolgt vorbehaltlich der Prüfung durch unseren Webmaster.


10.02.2019   10:00

Bezirksversammlung DHV Bezirk Karlsruhe e.V.

Wir laden alle Vereinsvorsitzenden oder deren Vertreter zur Bezirksversammlung unseres DHV Bezirks Karlsruhe e.V. am Sonntag, den 10.02.2019 um 10:00 Uhr recht herzlich ein. Die Veranstaltung findet im "Haus der Harmonika" in der Pfinzstr. 59 in 76689 Karlsdorf-Neuthard statt.

Die Einladungen wurden fristgerecht an alle Mitgliedsvereine verschickt.

Kontakt:   Gerhard Girrbach, Postfach 1367, 76327 Pfinztal
E-Mail:      bezirksvorsitzender@dhv-karlsruhe.de

"Haus der Harmonika", Pfinzstr. 59, 76689 Karlsdorf-Neuthard

23.02.2019   10:00   bis   24.02.2019   13:00

Bezirks-Workshop mit Ralf Schwarzien "Keine Angst vor Sinfonien" / "Von U bis E. Neuerscheinungen unter der Lupe"

Bezirks-Workshop mit Ralf Schwarzien zu den Themen "Keine Angst vor Sinfonien" und "Von U bis E. Neuerscheinungen unter der Lupe" in der Kulturhalle Berghausen.
Anmeldeschluss ist der 20.01.2019!

Kontakt:   Gerhard Girrbach, Postfach 1367, 76327 Pfinztal
E-Mail:      bezirksvorsitzender@dhv-karlsruhe.de

Kulturhalle Berghausen, 76327 Pfinztal-Berghausen

09.03.2019   09:00   bis   10.03.2019   15:00

D3-Lehrgang für die Bezirke: Mittelbaden, Karlsruhe und Rhein-Neckar-Odenwald

Der D3-Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung im schriftlichen und im musizierenden Bereich und berechtigt nach Bestehen zur Teilnahme an den C-Lehrgängen.
Teilnehmen können alle erfolgreichen Absolventen des D2-Lehrgangs und auch Seiteneinsteiger die Vorkenntnisse besitzen. Natürlich auch Erwachsene die Ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Die Dozenten werden alle Teilnehmer von ihrem Kenntnisstand abholen und auf die Prüfungsanforderungen sorgfältig vorbereiten. Anmeldeschluss ist der 28.02.2019!

Kontakt:   Hans Bogner, Gartenstr. 5, 76599 Weisenbach
E-Mail:      musikbogner@web.de

Lehrgangsort wird nach Herkunft der Teilnehmer festgelegt

06.04.2019

Akkordeon Festival MEISTER VON MORGEN: Junge Talente für Konzert in der Berliner Philharmonie gesucht!

Welcher Akkordeonspieler hat nicht schon einmal vom Auftritt auf der ganz großen Bühne geträumt mit hunderten Zuschauern und rauschendem Applaus? Der Verein PANTONALE aus Berlin gibt jungen Talenten die Möglichkeit für einen Konzertauftritt in der Philharmonie.

Seit fünf Jahren organisiert der PANTONALE e.V. das Berliner Akkordeonfestival "PHILHARMONIKA". Dabei gibt es in den Musikschulen und Kulturhäusern der Stadt zahlreiche Konzerte mit weltbekannten und preisgekrönten Akkordeon-Künstlern. Höhepunkt ist jeweils das Gala-Konzert im Kammermusiksaal der Philharmonie, wo bereits Matthias Matzke, Tobias Morgenstern oder Grayson Masefield zusammen mit einem Streichorchester auf der Bühne standen.
Ab 2019 sollen auch junge Spieler ihre Chance auf den "großen Auftritt" bekommen.
Am 6. April findet in der Paulus-Kirche in Berlin-Zehlendorf deshalb ein großer Akkordeon-Wettbewerb statt. Alle Spieler bis zu einem Alter von 19 Jahren künnen sich dafür bewerben. Vor einer Jury zeigen sie ihr Können. Am Abend des gleichen Tages ist ein Abschlusskonzert mit den besten Teilnehmern geplant. Nach diesem Konzert werden erneut zwei Teilnehmer ausgewählt und zum Gala Konzert in der Philharmonie eingeladen.

Am 19. Mai 2019 jährt sich zum 25. Mal die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires. Stargast des Konzerts in der Philharmonie ist deshalb der argentinische Bandoneonist Omar Massa. Die Schirmherrschaft für das Festival haben der Kulturattachè der Argentinischen Botschaft Emanuel Federico Sotelo und der Berliner Kultursenator Klaus Lederer übernommen.

Mehr Informationen zum Akkordeonwettbewerb in der Paulus-Kirche unter www.pantonale.com. Anmeldeschluss ist der 23. Februar 2019.

Paulus-Kirche in Berlin-Zehlendorf

19.05.2019   18:00

PHILHARMONIKA Berlin 2019: GROSSES GALA KONZERT

Am 19. Mai 2019 jährt sich zum 25. Mal die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires. Stargast des Konzerts in der Philharmonie ist deshalb der argentinische Bandoneonist Omar Massa. Die Schirmherrschaft für das Festival haben der Kulturattachè der Argentinischen Botschaft Emanuel Federico Sotelo und der Berliner Kultursenator Klaus Lederer übernommen.

Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

29.06.2019

Landes-Musik-Festival in Schorndorf

Das Landes-Musik-Festival am Samstag, den 29. Juni 2019 in Schorndorf wird ein Festival der etwas anderen Art. Denn die Gartenschau, traditionellerweise Veranstaltungsort des jährlich stattfindenden Festivals der Amateurmusik, wird in diesem Jahr zur Remstal-Gartenschau und verteilt sich auf insgesamt 16 Kommunen im Rems-Murr-Kreis.
Schorndorf mit seinem charmanten und lebendigen Flair bietet dem Landes-Musik-Festival die Chance, ebendiese Atmosphäre durch musikalische Beitr/auml;ge aller interessierten Ensembles aus Baden-Württemberg an verschiedensten kleinen und großen Plätzen in der Stadt zum Klingen zu bringen. "Unendlich musikalisch" lautet das Motto 2019. Der Fokus wird diesmal besonders auf den Themenbereichen Kooperation, Integration und Partizipation liegen. Der Kreativität sind jedoch keine Grenzen gesetzt - Musikensembles und -projekte aller Art sind herzlich eingeladen, sich bis 31. März 2019 für das Festival anzumelden und ihre Künste zu präsentieren.
Das Abschlusskonzert mit Feuerwerk am Abend wird, ganz dem Gemeinschaftsgedanken der Remstal-Gartenschau entsprechend, im Rahmen des Festes "Rems in Flammen" im Nachbarort Plüderhausen stattfinden, den die Teilnehmenden innerhalb von 20 Minuten per Rad oder auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können.
Die Anmeldung kann direkt auf der Webseite https://www.landesmusikfestival.de/home.html durchgeführt werden.

Kontakt:   Daniela Höfele
E-Mail:      info@landesmusikfestival.de

Schorndorf

29.06.2019

Euro-Musique 2019 im Europa-Park Rust

Unter dem Titel Euro-Musique 2019 treffen sich am 2. Juli 2019 zum 20. Mal vokale und instrumentale Jugendmusikgruppen zu einer fröhlichen musikalischen Begegnung. Träger dieser Veranstaltung ist die Landesmusikjugend Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Eingeladen werden Ensembles mit insgesamt etwa 3.000 musizierenden Jugendlichen aus den Regionen des Oberrheins und den unmittelbar angrenzenden Gebieten.

Kontakt: Klaus-Dieter Mayer, Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik, Reuteallee 40, 71634 Ludwigsburg
E-Mail:      poststelle@lis.kv.bwl.de

Europa-Park Rust

nach oben